Glarner Gemeinden unterstützen Bondo

Medienmitteilung der Gemeinden Glarus Süd, Glarus und Glarus Nord vom 29. August 2017

Nach dem verheerenden Bergsturz im Bergell vom vergangenen Mittwoch lassen die drei Glarner Gemeinden Bondo Unterstützungsleistungen im Umfang von CHF 3‘000.-- zukommen. Gemeinderat und Verwaltung der drei Gemeinden, welche je CHF 1‘000.-- zur Gesamtsumme beitragen, wünschen Bondo solidarisch viel Kraft und Zuversicht bei der Bewältigung dieses tragischen Ereignisses.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen