Gemeinde Glarus ehrt 28 Jubilare

Medienmitteilung der Gemeinde Glarus vom 6. November 2017

28 Dienstjubilare konnte die Gemeinde Glarus dieses Jahr ehren. Anlässlich einer kleinen Feier wurden sie von Gemeindepräsident Christian Marti und Leiter Personal Jürg Bernold für ihr jahrelanges Engagement im Dienst der Gemeinde verdankt.


Die Jubilare der Gemeinde Glarus 2017, im Uhrzeigersinn von links: Nives Orsini, Gabriella Bee Beglinger, Sibylle Riem-Leemann, Dagmar Collenberg, Jürg Bernold (Leiter Personal und Ausbildung), Anina Luder (Praktikantin), Christian Lüscher (Hauptabteilungsleiter Werkhof/Forst), Mary Betschart-Stucki, Marco Hodel, Richard Gisler, Christian Marti (Gemeindepräsident), Max Widmer (Gemeindeschreiber) (Foto: Ruedi Etter).

Alle 28 Jubilare des Jahres 2017 bringen stolze 665 Dienstjahre zusammen, was einer durchschnittlichen Verweildauer von 24 Jahren entspricht. Generell sei die Verweildauer der 300 Gemeindeangestellten mit 13 Jahren überdurchschnittlich hoch, wie Gemeindepräsident Christian Marti gegenüber den anwesenden Dienstjubilaren erläuterte.

So gab es im Cornetto in Glarus bei Kaffee und Kuchen denn auch viel Heiteres, Unterhaltsames und Interessantes aus dem beruflichen Alltag der Jubilare zu erzählen.

Gemeinderat und Gemeinde danken den Jubilaren ganz herzlich für deren jahrelange Treue und wünschen ihnen weiterhin viel Freude und alles Gute bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen