Projekt "Zukunft Innenstadt": Öffentliche Präsentation der Nutzungsstrategie

Medienmitteilung der Machergruppe des Projektes "Zukunft Innenstadt" vom 14. Mai 2018

Im Rahmen des durch die Gemeinde initiierten Prozesses zur Innenstadtentwicklung ist in den letzten neun Monaten intensiv an der Nutzungsstrategie und konkreten Massnahmen gearbeitet worden. Nun werden diese von der Machergruppe am 30. Mai 2018 um 19.30 Uhr in der Aula der Kantonsschule Glarus öffentlich vorgestellt.

Mitte August letzten Jahres hat der Gemeinderat darüber informiert, dass er die Entwicklung der Glarner Innenstadt nicht einfach sich selber überlassen will. Unter Beizug des Netzwerk Altstadt, einer Expertengruppe der Vereinigung für Schweizerische Landesplanung VLP, welche Städte und Gemeinden im Strukturwandel unterstützt und begleitet, ist im Rahmen des Projektes „Zukunft Innenstadt" eine Stadtanalyse erarbeitet und Ende August 2017 öffentlich präsentiert worden. Über 100 interessierte Glarnerinnen und Glarner sind dieser Einladung gefolgt und haben aktiv am anschliessenden Workshop mitdiskutiert.

In den vergangenen neun Monaten hat sich die Machergruppe, ein breit abgestütztes Gremium aus Detaillisten, Gastronomen, Eigentümern, Einwohnern, Kantons- und Gemeindevertretern, intensiv mit der Erarbeitung einer Strategie zur Innenstadtentwicklung auseinandergesetzt. Es wurden Umfragen im Zentrum durchgeführt, Workshops mit über 70 Teilnehmenden gestaltet und diverse Gespräche und Interviews geführt. Nun wird die Strategie zur Innenstadtentwicklung und die daraus abgeleiteten Massnahmen am 30. Mai um 19.30 Uhr in der Aula der Kantonsschule Glarus öffentlich vorgestellt.

Die Machergruppe lädt alle interessierten Glarnerinnen und Glarner herzlich ein, sich über Vision und Ziele, Massnahmen, Verantwortlich- und Fristigkeiten der Nutzungsstrategie der Glarner Innenstadt informieren zu lassen.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 30. Mai 2018 um 19.30 Uhr in der Aula der Kantonsschule Glarus statt. Eine Anmeldung an Sabrina Stauffacher, Praktikantin Standortförderung und Kommunikation, Gemeinde Glarus, 058 611 81 28, sabrina.stauffacher@glarus.ch, ist erwünscht. Alle Beteiligten freuen sich auf zahlreiche Teilnehmende.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen