Direkt zum Inhalt springen

 Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ab wann gilt das Abstellen eines Fahrzeuges als Parkieren?
Als Parkieren gilt das Abstellen des Fahrzeugs, das nicht bloss dem Ein- und Aussteigenlassen von Personen oder dem Güterumschlag dient. Auch das Warten im stehenden Fahrzeug gilt als Parkieren.

Welche Fahrzeuge dürfen auf öffentlichem Grund parkiert werden?
Leichte Motorwagen, die alle gesetzlichen Anforderungen für die Benützung öffentlicher Strassen erfüllen und bezüglich Abmessungen und Gewicht auf einem öffentlichen Parkfeld abgestellt werden dürfen. Das bedeutet, dass mit dem PW parkiert werden darf, mit dem LKW jedoch nicht.

Darf mit der Bewilligung 1 (Blaue Zone) auch in der Zone 2 parkiert werden?
Ja. Mit der Anwohnerbewilligung 1 darf auch in der Parkraumzone 2 parkiert werden. Die Bewilligung für die Zone 2 gilt jedoch nicht in der Zone 1.

Kann für ein Verkaufsgeschäft, Büro etc. eine Anwohnerbewilligung bezogen werden?
Nein. Anwohnerbewilligungen können ausschliesslich von Privatpersonen mit Wohnsitz in Glarus erworben werden.

Wer benötigt eine Pendlerbewilligung?
Personen mit Arbeitsort Glarus, welche ihre Fahrzeuge tagsüber länger als die maximale Parkdauer von einer Stunde (Zone 1) bzw. drei Stunden (Zone 2) abstellen, benötigen eine Pendlerbewilligung. Die Pendlerbewilligung gilt gleichzeitig als Nachtparkbewilligung in den Parkraumzonen 2 und 3.

Wo darf mit der Pendlerbewilligung parkiert werden?
Mit der Pendlerbewilligung darf in der Parkraumzone 2 zeitlich unbeschränkt parkiert werden.

In der Parkraumzone 1 (Blaue Zone) ist die Bewilligung nicht gültig.

Wie lange darf in der Blauen Zone parkiert werden?
Die Parkierungsdauer in der Blauen Zone beträgt in der Regel eine Stunde. Einzelheiten betreffend das Einstellen der Parkscheibe finden Sie auf der Rückseite der Parkscheibe.

Ist in der Blauen Zone eine Nachtparkbewilligung erforderlich?
Ja. Wer in Glarus sein Fahrzeug regelmässig zwischen 19:00 und 08:00 Uhr in der Blauen Zone parkiert, muss im Besitz einer Anwohnerbewilligung (diese gilt gleichzeitig auch als Nachtparkbewilligung) sein.

Welche Ortsteile sind von der Nachtparkbewilligung betroffen?
Für die Ortsteilen 8750 Glarus, 8750 Riedern, 8755 Ennenda und 8754 Netstal ist eine Nachtparkbewilligung erforderlich, sofern Fahrzeuge während mehr als drei Nächten pro Woche auf öffentlichem Grund abgestellt werden.

Welche Personen benötigen eine Nachtparkbewilligung?
Personen, welche regelmässig (häufiger als dreimal innerhalb sieben Tagen) nachts Fahrzeuge in einem Ortsteil von Glarus abstellen, benötigt eine Bewilligung. Dies unabhängig davon, ob die Fahrzeuge ständig auf demselben oder abwechslungsweise auf unterschiedlichen Plätzen auf Gemeindegebiet von Glarus parkiert werden. Die Bewilligungen können auf www.parkingpay.ch oder im Gemeindehaus Glarus, während den Schalteröffnungszeiten bezogen werden.

Kann die Anwohnerbewilligung auch für einen Firmenwagen bezogen werden?
Ja. Anwohnerinnen und Anwohner von Glarus könne die Bewilligungen auch auf ihre Firmenfahrzeuge ausstellen lassen. Eine Bewilligung kann auf höchstens zwei Fahrzeuge ausgestellt werden, wobei nur ein Fahrzeug gleichzeitig abgestellt werden darf.

Muss für ein Motorrad eine Bewilligung bezogen werden?
Für Motorräder werden keine Bewilligungen ausgestellt. Parkfelder dürfen nur von Fahrzeugarten benutzt werden, für die sie grössenmässig bestimmt sind. Art. 79 SSV (Signalisationsverordnung)

Kann für einen Anhänger eine Bewilligung bezogen werden?
Nein. Für losgelöste Wohn- /Sachentransport- /Verkaufs- /Sportgeräteanhänger etc. werden keine Parkbewilligungen erteilt. Diese dürfen nicht auf öffentlichem Grund abgestellt werden.

Welche Art Bewilligung muss bei einem Umzug bezogen werden?
Bei Warenumschlägen im Zusammenhang mit Zu- oder Wegzug kann eine Handwerkerbewilligung beantragt werden. Die Signalisation für das Absperren von einzelnen Parkplätzen kann beim Bauamt gegen eine Gebühr bezogen werden.

Darf ein Wohnmobil auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt werden?
Nein. Wo Parkfelder gekennzeichnet sind, dürfen Fahrzeuge nur innerhalb dieser Felder parkiert werden. Parkfelder dürfen nur von Fahrzeugarten benützt werden, für die sie grössenmässig bestimmt sind Art. 79 SSV (Signalisationsverordnung). Das bedeutet, dass auch die Front, das Heck und die Aussenspiegel innerhalb der Markierungen Platz haben müssen.

Kann für ein Fahrzeug ohne Kontrollschilder eine Bewilligung bezogen werden?
Nein. Fahrzeuge ohne die vorgeschriebenen Kontrollschilder dürfen nicht auf öffentlichen Strassen oder Parkplätzen abgestellt werden; ausgenommen sind öffentliche Parkplätze privater Eigentümer, wenn diese das Abstellen gestatten. Art. 20 VRV (Verkehrsregelverordnung)

Benötigt ein Fahrzeug mit ausserkantonalen Kontrollschildern eine Bewilligung?
Ja. Unabhängig vom Wohnort des Fahrzeughalters oder der Fahrzeughalterin benötigen Fahrzeuge mit ausserkantonaler oder ausländischer Immatrikulation, die länger als die gesetzliche Höchstparkdauer parkiert werden, eine Bewillig.

Braucht es für ein Ersatzfahrzeug eine separate Bewilligung?
Ja. Personen, welche vorübergehend ein Ersatzfahrzeug benutzen, können für das betreffende Fahrzeug bei der Gemeinde Glarus eine Ersatzbewilligung beantragen.

Kann eine Bewilligung entzogen werden?
Ja. Bei missbräuchlichem Bezug oder missbräuchlicher Anwendung kann eine Bewilligung ohne Rückvergütung entzogen werden.

Kann die Gebühr für eine Bewilligung zurückgefordert werden?
Bewilligungen müssen im Voraus bezahlt werden. Die geleisteten Gebühren, ohne angebrochene Monate, werden nur in begründeten Fällen auf Gesuche hin zurückerstattet.

Rückforderungsgründe: Wegzug und freiwilliger oder gesundheitlich begründeter Verzicht auf den Führerausweis.

Für welchen Zweck werden die Einnahmen verwendet?
Die Einnahmen, die sich aus Gebühren und der Ausstellung von Bewilligungen ergeben, werden für Bau, Betrieb und Unterhalt der dem privaten und öffentlichen Verkehr dienenden Anlagen und Einrichtungen sowie für Verkehrsberuhigungsmassnahmen verwendet.

ParkingPay                                                         

Twint