Direkt zum Inhalt springen

 Details

Gastgeberpaar vom Schwert Näfels übernimmt per Juli 2019 das Bergli Glarus

Das Pächterpaar Rikke und Hichem Atia-Eskildsen freut sich auf die neue Herausforderung.

Medienmitteilung der Gemeinde Glarus vom 20. Dezember 2018

Nachdem sich Michaela Eberhard und Roman Gisin nach fünf Jahren erfolgreicher Gästebewirtung per Ende Juni 2019 vom Restaurant Bergli verabschieden werden, ist ein neues Pächterpaar gefunden. Es heisst Rikke und Hichem Atia-Eskildsen und hat sich mit der Führung des Hotel Schwert in Näfels einen Namen gemacht.

Rikke und Hichem Atia-Eskildsen freuen sich auf ihre neue Herausforderung im Restaurant Bergli.

Rikke und Hichem Atia-Eskildsen führen das Hotel Schwert in Näfels seit mehr als einem Jahrzehnt. Während dieser Zeit ist es gelungen, das Haus als Adresse für eine gute Küche und Betreuung zu etablieren. "Das Wohl unserer Gäste ist unser wichtigstes Anliegen. Wir sind mit Leib und Seele Gastgeber und engagieren uns stets für das Beste", so die Philosophie des Ehepaars.
Nun wird das Paar per Juli 2019 das Restaurant Bergli in Glarus übernehmen. "Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und wollen auf dem bestehenden Konzept vom jetzigen Pächterpaar aufbauen", erklärt Hichem Atia. Ergänzend fügt Rikke Atia hinzu: "Das Bergli soll eine Adresse für gute Küche, Gemütlichkeit und gelebte Gastfreundschaft bleiben, bereichert um unsere Handschrift".
Der Gemeinderat wünscht der Familie Atia-Eskildsen viel Erfolg und Freude an der weiteren Entwicklung des Restaurants Bergli.