Direkt zum Inhalt springen

 Details

Neujahrsapéro der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Glarus

Zahlreiche Mitarbeitende der Gemeinde Glarus trafen sich zum gemeinsamen Auftakt ins neue Jahr.

Medienmitteilung der Gemeinde Glarus vom 14. Januar 2019

Am Montag, 7. Januar 2019, trafen sich zahlreiche Mitarbeitende der Gemeinde Glarus zum gemeinsamen Auftakt ins neue Jahr in der Gemeindestube des Restaurants Trigonella in Ennenda. Man prostete sich zu, nahm ein Häppchen und tauschte sich bei lockerer Stimmung aus. Abteilungsübergreifend entstanden angeregte Diskussionen.

Gemeinsam wird auf die Zusammenarbeit im neuen Jahr angestossen.

Gemeindepräsident Christian Marti erinnerte in seinen Begrüssungsworten an das noch junge Jahr, die damit verbundenen anstehenden Aufgaben und die Freude an der Arbeit in und für die Gemeinde. Mit Freude und Begeisterung sollen weiterhin Dienstleistungen zugunsten der Öffentlichkeit erbracht werden.

Getreu dem Jahresmotto 2019 „Wir bewegen Glarus“ solle nicht nur mit Engagement und Herzblut an sämtlichen Aufgaben des Gemeinwesens gearbeitet werden, sondern konkret das eigene Verhalten überdenkt werden. Mit der Aktion "autofrei - ich bin dabei" werden Gemeindeangestellte dazu angehalten, auf das Auto möglichst oft zu verzichten und stattdessen zu Fuss, mit dem Velo, dem öV oder in Fahrgemeinschaften zur Arbeit zu erscheinen.