Direkt zum Inhalt springen

 Details

Spannende Aktionen in Glarus am 2. Schweizer Vorlesetag vom 22. Mai 2019

Der Startschuss fällt am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 13.30 Uhr in der Landesbibliothek Glarus.

Medienmitteilung der Gemeinde Glarus vom 13. Mai 2019

Die Fachstelle Generationen der Gemeinde Glarus sorgt gemeinsam mit der Landesbibliothek Glarus, der Buchhandlung Wortreich, Baeschlin Bücher und der Feuerwehr Glarus dafür, dass im Rahmen des 2. Schweizer Vorlesetages vom 22. Mai auch in Glarus aktiv Vorgelesen wird.
Es sind einzigartige Aktionen in der Gemeinde Glarus anlässlich des 2. Schweizer Vorlesetages geplant. Der Startschuss fällt am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 13.30 Uhr in der Landesbibliothek Glarus. Ein Mitarbeiter des Werkhofs Glarus gibt spannende Geschichten aus seinem Berufsalltag preis und klärt die Anwesenden über das Thema Recycling und Abfall auf.
Um 14.45 Uhr kann bei der Buchhandlung Wortreich ein Feuerwehrauto bestaunt werden. Der anwesende Feuerwehrmann stellt sein Einsatzfahrzeug ausführlich vor und erzählt aus seinem Alltag. Im Anschluss findet ein interaktives Spiel mit Worten unter der Leitung des jungen Glarner Rappers Yannick Tinner (Y.T.) statt.
Der Abschluss des diesjährigen nationalen Vorlesetages in Glarus findet bei Baeschlin Bücher statt. Ab 16.15 Uhr stellt Gemeindepräsident Christian Marti seine Vorlesekünste unter Beweis, anschliessend lässt es sich beim Quizspass mit Beatrix Künzli gemeinsam knobeln und lachen. Die Organisatoren und Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiche begeisterte Teilnehmer.
Initiiert durch das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien findet der Schweizer Vorlesetag bereits zum zweiten Mal statt. Vorlesen gilt als die einfachste und wirksamste Form der Leseförderung. Es verhilft den Kindern zu einem ausgereifteren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. Sie entwickeln einen positiven Bezug zum Lesen und greifen
später mit mehr Freude zu Büchern, Zeitungen oder E-Books und haben somit auch bessere Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg.

Beilage: Flyer Glarner Vorlesetag [pdf, 1.2 MB]