Direkt zum Inhalt springen

Schulraumplanung

2014 wurde zusammen mit einer Begleitgruppe eine strategische Schulraumplanung mit 4 Szenarien ausgearbeitet. Die Resultate wurden in einem Schlussbericht 'Strategische Planung – Szenarien' vom 1. Oktober 2014 zusammengefasst.

Am 22. April 2015 wurde die strategische Planung mit dem Szenario 4 REALO der Öffentlichkeit vorgestellt. Kritisiert wurden insbesondere die zu langen Schulwege, sowie die Überquerungen der gefährlichen Hauptstrasse durch Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler der Unterstufe.

Deshalb erarbeitet die Gemeinde ein fünftes Synthese-Szenario mit dem Namen 'OPTIMO', welches insbesondere bei diesen beiden Kritikpunkten Verbesserungen vorgenommen hat.

Die Schulkommission hat das Szenario 'OPTIMO' am 14. März 2016 und der Gemeinderat am 24. März 2016 als Grundlage für die weitere Schulraumentwicklung genehmigt.

Weitere Informationen sind in dieser Dokumentation ersichtlich.