Direkt zum Inhalt springen

Gemeinderatswahlen 9. Februar 2014

Wahlresultat Gemeinderatswahlen

Gemeindepräsident
Gewählt wurde Christian Marti. Details entnehmen Sie bitte dem Wahlprotokoll  [PDF, 640 KB].

Gemeinderat
Gewählt wurden Fäs-Trummer Andrea, Büttiker Christian, Schnyder Markus, Schubiger Roland, Disch Ernst und Frey Reto. Auch hier sind die Details dem Wahlprotokoll  [PDF, 654 KB] zu entnehmen.



Die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderates sowie die Erneuerungswahl des Gemeindepräsidiums finden am Sonntag, 9. Februar 2014 statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang würde am Sonntag, 23. Februar 2014 durchgeführt.

Gemeindepräsidium

Gemeindepräsident Christian Marti stellt sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung.

Name, Vorname Funktion, Ressort Wohnort Partei
Marti Christian Gemeindepräsident, Wirtschaft- und Standortentwicklung Glarus FDP

Für die Wahl in das Gemeindepräsidium sind bis jetzt keine anderen offiziellen Wahlvorschläge eingegangen. Es besteht keine Meldefrist für die Kandidatur und deshalb ist die Liste der Kandidaten nicht abschliessend.

Gemeinderat

Das Gremium des Gemeinderates besteht aus sechs Mitgliedern unter der Führung des Gemeindepräsidenten. Die bisherigen Mitglieder Tomas Jakober, CVP aus Glarus und Priska Geyer, CVP aus Netstal verzichten auf eine erneute Kandidatur.

Folgende Kandidaten treten zur Wiederwahl an:

Name, Vorname Funktion, Ressort Wohnort Partei
Büttiker Christian Gemeinderat, Planung und Bau Netstal  SP
Disch Ernst Gemeinderat, Infrastruktur und Umwelt Ennenda BDP
Frey Reto Gemeinde-Vizepräsident, Versorgung und Sicherheit Riedern FDP
Schubiger Roland Gemeinderat, Finanzen Glarus FDP

Drei Kandidaturen sind im Vorfeld der Wahl öffentlich bekannt gegeben worden:

Name, Vorname Wohnort Partei
Fäs-Trummer Andrea Ennenda CVP
Schnyder Markus Netstal SVP
Wehrli Richard Ennenda Grüne

Es besteht keine Meldefrist für die Kandidatur und deshalb ist die Liste der Kandidaten nicht abschliessend.