Direkt zum Inhalt springen

 Öffentliche Auflage vom 28. Juli bis 26. August 2016

Öffentliche Auflage vom 28. Juli bis 26. August 2016

Gesamtrevision Nutzungsplanung
Ausserordentliche Gemeindeversammlung vom 23. September 2016
Öffentliches Auflageverfahren für Antragsstellung (28. Juli 2016 - 26. August 2016)

Am 23. September 2016 werden die Stimmberechtigten der Gemeinde Glarus an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung in der Buchholzturnhalle in Glarus über die Revision Nutzungsplanung der Gemeinde Glarus Beschluss fassen. In Anwendung von Artikel 52 Absatz 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit Artikel 17 der Gemeindeordnung werden hiermit vom 28. Juli 2016 bis am 26. August 2016 folgende Dokumente öffentlich aufgelegt:


Bis am 26. August 2016 können Anträge zu der Bauordnung und zu den Zonenplänen Siedlung, Landschaft und Gefahren, schriftlich bei der Gemeindekanzlei Glarus, Gemeindehausplatz 5, Glarus, zuhanden des Gemeinderates eingereicht werden. Es gilt das Datum des Poststempels (A-Post). Gemäss Artikel 17 Absatz 2 der Gemeindeordnung sind Anträge an der Gemeindeversammlung vom 23. September 2016 nur noch zulässig, soweit sie in einem unmittelbaren Zusammenhang mit einem rechtzeitig vorgängig eingereichten Antrag stehen. Die Stimmberechtigten erhalten pro Haushalt den ersten Teil des Memorials zum Thema Nutzungsplanung rechtzeitig zum Start des Auflageverfahrens per Post zugestellt. Der zweite Teil des Memorials, welcher dann die eingereichten und vom Gemeinderat behandelten Anträge enthält, folgt bis Mitte September 2016. Alle Unterlagen zur Revision Nutzungsplanung sind zudem auf der Homepage der Gemeinde Glarus (www.gemeinde.glarus.ch – Ortsplanung) aufgeschaltet und liegen im Gemeindehaus Ennenda (Mo bis Mi, Fr, 8.00 bis 12.00 und 13.30 bis 17.00 Uhr sowie Do, 8.00 bis 12.00 und 13.30 bis 18.00 Uhr) zur Einsichtnahme auf.

Folgende ergänzende und erläuternde Dokumente liegen ebenfalls im Gemeindehaus Ennenda auf:

Memorial zur Gemeindeversammlung: Link