Direkt zum Inhalt springen

 Anna Elsa Zopfi Baer Stiftung Pro Glarus

Anna Elsa Zopfi Baer Stiftung Pro Glarus

Die seit 2001 bei der Gemeinde domizilierte Stiftung beruht auf einer Spende anlässlich des in Glarus gefeierten 90. Geburtstages von Anna Elsa Zopfi-Baer, die ihren Heimatort als 24-Jährige verliess, um in Amerika den bereits ausgewanderten Schwander Bill Zopfi zu heiraten. Gemeinsam gründeten sie dort eine äusserst erfolgreiche Familie, die ihre Wurzeln nicht vergass und der Stiftung das Grundkapitel von 300‘000 Franken übergab.

Stiftungszweck gemäss Stiftungsurkunde
Geeignete Massnahmen zu ermöglichen, die der Erhaltung, der Pflege oder der angemessenen Nutzung wertvoller Bauten, Freiräume und Kulturgüter dienen. Dabei richtet sie besonderes Augenmerk auf nachstehende Anliegen und Zielsetzungen:

  1. Erhaltung der prägenden Planungs- und Architekturelemente der Stadtanlage von Simon und Wolff, insbesondere mit Rücksicht auf den Stadtkern („Kernzone Wiederaufbaugebiet“);
  2. Bewahrung und auf den Charakter der Örtlichkeit Rücksicht nehmende Erneuerung von Bauten und Anlagen in den Altquartieren vor 1861 („Kernzone Altquartierzone“);
  3. sorgfältige städtebauliche Gestaltung der Nahtstellen zwischen den Teilen des alten Fleckens, dem Wiederaufbaugebiet und neuen Quartieren; 
  4. Integration qualitätsvoller zeitgenössischer Architektur unter Beachtung der Grösse und Form, der Gliederung und Struktur, der Materialisierung und Farbgebung;
  5. Zulassung von Veränderungen und funktionellen Anpassungen an Bauten und Anlagen im Dienste zeitgemässer Bedürfnisse, soweit sie weder Teile noch das Stadtbild als Ganzes beeinträchtigen und nach anerkannten Gestaltungsgrundsätzen erfolgen;
  6. Respektierung von Bauten, Anlagen und Anlageteilen, welche die Industriegeschichte widerspiegeln;
  7. Planung der Verkehrsströme und Gestaltung von Frei- und Strassenräumen, Grünflächen und Kleinarchitekturen.

Die Stiftung kann namentlich fachliche Beratung und finanzielle Unterstützung bei Planungs- und Restaurationsarbeiten anbieten, soweit dies dem Stiftungszweck entspricht.

Leistungen der Stiftung
Die Stiftung gab bisher rund 100‘000 Franken aus für

Sie regte zudem die klärenden Hinweise für die an bedeutende Glarner erinnernden Strassen auf den Strassentafeln an und äusserte sich zu gestalterischen Fragen.

Stiftungsrat

  • Janina Dreyer, Schwanden, Präsidium
  • Jürg Zimmermann, Dübendorf, Vize-Präsidium
  • Dieter Elmer, Glarus, Finanzen
  • August Berlinger, Glarus, Aktuar
  • Rolf Blumer, Glarus
  • Martina Müller, Glarus

 

Postadresse/Kontakt (vorläufig) Offizieller Sitz der Stiftung

Herr August Berlinger, Aktuar
Burgstrasse 41
8750 Glarus
Telefon: 055 640 13 84
E-Mail:   polstergeistNULL@bluewin.ch

Anna Elsa Zopfi-Baer Stiftung Pro Glarus
c/o Gemeinde Glarus
Gemeindehaus
Gemeindehausplatz 5
8750 Glarus